Datenschutz

Wir freu­en uns sehr über Ihr Inter­es­se an unse­rem Unter­neh­men. Daten­schutz hat einen beson­ders hohen Stel­len­wert für die Geschäfts­lei­tung der Coren­ta AG. Eine Nut­zung der Inter­net­sei­ten der Coren­ta AG ist grund­sätz­lich ohne jede Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich. Sofern eine betrof­fe­ne Per­son beson­de­re Ser­vices unse­res Unter­neh­mens über unse­re Inter­net­sei­te in Anspruch neh­men möch­te, könn­te jedoch eine Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich wer­den. Ist die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfor­der­lich und besteht für eine sol­che Ver­ar­bei­tung kei­ne gesetz­li­che Grund­la­ge, holen wir gene­rell eine Ein­wil­li­gung der betrof­fe­nen Per­son ein.

Als per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den alle Daten qua­li­fi­ziert, wel­che auf Sie per­sön­lich bezo­gen oder bezieh­bar sind, wie etwa Name, Adres­se, E‑Mail-Adres­se oder das Nutzungsverhalten.

Die Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten erfolgt stets im Ein­klang mit den für die Coren­ta AG gel­ten­den lan­des­spe­zi­fi­schen Daten­schutz­be­stim­mun­gen. Mit­tels die­ser Daten­schutz­er­klä­rung möch­te unser Unter­neh­men die Öffent­lich­keit über Art, Umfang und Zweck der von uns erho­be­nen, genutz­ten und ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten infor­mie­ren. Fer­ner wer­den betrof­fe­ne Per­so­nen mit­tels die­ser Daten­schutz­er­klä­rung über die ihnen zuste­hen­den Rech­te aufgeklärt.

Die Coren­ta AG hat als für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­cher zahl­rei­che tech­ni­sche und orga­ni­sa­to­ri­sche Mass­nah­men umge­setzt, um einen mög­lichst lücken­lo­sen Schutz der über die­se Inter­net­sei­te ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sicher­zu­stel­len. Den­noch kön­nen Inter­net­ba­sier­te Daten­über­tra­gun­gen grund­sätz­lich Sicher­heits­lü­cken auf­wei­sen, sodass ein abso­lu­ter Schutz nicht gewähr­leis­tet wer­den kann. Aus die­sem Grund steht es jeder betrof­fe­nen Per­son frei, per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten auch auf alter­na­ti­ven Wegen, bei­spiels­wei­se tele­fo­nisch, an uns zu übermitteln.

1. Name und Anschrift des für die Ver­ar­bei­tung Verantwortlichen

Coren­ta AG
Im Schör­li 3
CH – 8600 Düben­dorf
+41 44 824 55 66
info@corenta.ch

2. Coo­kies

Die Inter­net­sei­ten der Coren­ta AG ver­wen­den Coo­kies. Coo­kies sind Text­da­tei­en, wel­che über einen Inter­net­brow­ser auf einem Com­pu­ter­sys­tem abge­legt und gespei­chert werden.

Zahl­rei­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver ver­wen­den Coo­kies. Vie­le Coo­kies ent­hal­ten eine soge­nann­te Coo­kie-ID. Eine Coo­kie-ID ist eine ein­deu­ti­ge Ken­nung des Coo­kies. Sie besteht aus einer Zei­chen­fol­ge, durch wel­che Inter­net­sei­ten und Ser­ver dem kon­kre­ten Inter­net­brow­ser zuge­ord­net wer­den kön­nen, in dem das Coo­kie gespei­chert wur­de. Dies ermög­licht es den besuch­ten Inter­net­sei­ten und Ser­vern, den indi­vi­du­el­len Brow­ser der betrof­fe­nen Per­son von ande­ren Inter­net­brow­sern, die ande­re Coo­kies ent­hal­ten, zu unter­schei­den. Ein bestimm­ter Inter­net­brow­ser kann über die ein­deu­ti­ge Coo­kie-ID wie­der­erkannt und iden­ti­fi­ziert werden.

Durch den Ein­satz von Coo­kies kann die Coren­ta AG den Nut­zern die­ser Inter­net­sei­te nut­zer­freund­li­che­re Ser­vices bereit­stel­len, die ohne die Coo­kie-Set­zung nicht mög­lich wären.

Mit­tels eines Coo­kies kön­nen die Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te auf unse­rer Inter­net­sei­te im Sin­ne des Benut­zers opti­miert wer­den. Coo­kies ermög­li­chen uns, wie bereits erwähnt, die Benut­zer unse­rer Inter­net­sei­te wie­der­zu­er­ken­nen. Zweck die­ser Wie­der­erken­nung ist es, den Nut­zern die Ver­wen­dung unse­rer Inter­net­sei­te zu erleich­tern. Der Benut­zer einer Inter­net­sei­te, die Coo­kies ver­wen­det, muss bei­spiels­wei­se nicht bei jedem Besuch der Inter­net­sei­te erneut sei­ne Zugangs­da­ten ein­ge­ben, weil dies von der Inter­net­sei­te und dem auf dem Com­pu­ter­sys­tem des Benut­zers abge­leg­ten Coo­kie über­nom­men wird. Ein wei­te­res Bei­spiel ist das Coo­kie eines Waren­kor­bes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Arti­kel, die ein Kun­de in den vir­tu­el­len Waren­korb gelegt hat, über ein Cookie.

Die betrof­fe­ne Per­son kann die Set­zung von Coo­kies durch unse­re Inter­net­sei­te jeder­zeit mit­tels einer ent­spre­chen­den Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Coo­kies dau­er­haft wider­spre­chen. Fer­ner kön­nen bereits gesetz­te Coo­kies jeder­zeit über einen Inter­net­brow­ser oder ande­re Soft­ware­pro­gram­me gelöscht wer­den. Dies ist in allen gän­gi­gen Inter­net­brow­sern mög­lich. Deak­ti­viert die betrof­fe­ne Per­son die Set­zung von Coo­kies in dem genutz­ten Inter­net­brow­ser, sind unter Umstän­den nicht alle Funk­tio­nen unse­rer Inter­net­sei­te voll­um­fäng­lich nutzbar.

3. Erfas­sung von all­ge­mei­nen Daten und Informationen

Die Inter­net­sei­te der Coren­ta AG erfasst mit jedem Auf­ruf der Inter­net­sei­te durch eine betrof­fe­ne Per­son oder ein auto­ma­ti­sier­tes Sys­tem eine Rei­he von all­ge­mei­nen Daten und Infor­ma­tio­nen. Die­se all­ge­mei­nen Daten und Infor­ma­tio­nen wer­den in den Log­files des Ser­vers gespei­chert. Erfasst wer­den kön­nen die (1) ver­wen­de­ten Brow­ser­ty­pen und Ver­sio­nen, (2) das vom zugrei­fen­den Sys­tem ver­wen­de­te Betriebs­sys­tem, (3) die Inter­net­sei­te, von wel­cher ein zugrei­fen­des Sys­tem auf unse­re Inter­net­sei­te gelangt (soge­nann­te Refer­rer), (4) die Unter­web­sei­ten, wel­che über ein zugrei­fen­des Sys­tem auf unse­rer Inter­net­sei­te ange­steu­ert wer­den, (5) das Datum und die Uhr­zeit eines Zugriffs auf die Inter­net­sei­te, (6) eine Inter­net-Pro­to­koll-Adres­se (IP-Adres­se), (7) der Inter­net-Ser­vice-Pro­vi­der des zugrei­fen­den Sys­tems und (8) sons­ti­ge ähn­li­che Daten und Infor­ma­tio­nen, die der Gefah­ren­ab­wehr im Fal­le von Angrif­fen auf unse­re infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­schen Sys­te­me dienen.

Bei der Nut­zung die­ser all­ge­mei­nen Daten und Infor­ma­tio­nen zieht die Coren­ta AG kei­ne Rück­schlüs­se auf die betrof­fe­ne Per­son. Die­se Infor­ma­tio­nen wer­den viel­mehr benö­tigt, um (1) die Inhal­te unse­rer Inter­net­sei­te kor­rekt aus­zu­lie­fern, (2) die Inhal­te unse­rer Inter­net­sei­te sowie die Wer­bung für die­se zu opti­mie­ren, (3) die dau­er­haf­te Funk­ti­ons­fä­hig­keit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­schen Sys­te­me und der Tech­nik unse­rer Inter­net­sei­te zu gewähr­leis­ten sowie (4) um Straf­ver­fol­gungs­be­hör­den im Fal­le eines Cyber­an­grif­fes die zur Straf­ver­fol­gung not­wen­di­gen Infor­ma­tio­nen bereit­zu­stel­len. Die­se anonym erho­be­nen Daten und Infor­ma­tio­nen wer­den durch die Coren­ta AG daher einer­seits sta­tis­tisch und fer­ner mit dem Ziel aus­ge­wer­tet, den Daten­schutz und die Daten­si­cher­heit in unse­rem Unter­neh­men zu erhö­hen, um letzt­lich ein opti­ma­les Schutz­ni­veau für die von uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten sicher­zu­stel­len. Die anony­men Daten der Ser­ver-Log­files wer­den getrennt von allen durch eine betrof­fe­ne Per­son ange­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespeichert.

4. Kon­takt­mög­lich­keit über die Internetseite

Die Inter­net­sei­te der Coren­ta AG ent­hält auf­grund von gesetz­li­chen Vor­schrif­ten Anga­ben, die eine schnel­le elek­tro­ni­sche Kon­takt­auf­nah­me zu unse­rem Unter­neh­men sowie eine unmit­tel­ba­re Kom­mu­ni­ka­ti­on mit uns ermög­li­chen, was eben­falls eine all­ge­mei­ne Adres­se der soge­nann­ten elek­tro­ni­schen Post (E‑Mail-Adres­se) umfasst. Sofern eine betrof­fe­ne Per­son per E‑Mail oder über ein Kon­takt­for­mu­lar den Kon­takt mit dem für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen auf­nimmt, wer­den die von der betrof­fe­nen Per­son über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­tisch gespei­chert. Sol­che auf frei­wil­li­ger Basis von einer betrof­fe­nen Per­son an den für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen über­mit­tel­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den für Zwe­cke der Bear­bei­tung oder der Kon­takt­auf­nah­me zur betrof­fe­nen Per­son gespeichert.

5. Wei­ter­ga­be von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Dritte

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten wer­den nur inso­weit an Drit­te wei­ter­ge­ge­ben, wie es zur Erbrin­gung der nach­ge­frag­ten Leis­tung unbe­dingt not­wen­dig ist. Ohne Ihre aus­drück­li­che Zustim­mung wer­den Ihre per­sön­li­chen Daten gegen­über ande­rer Insti­tu­tio­nen oder Unter­neh­men weder ver­kauft, über­las­sen oder offen­ge­legt. Von die­ser Rege­lung wird abge­wi­chen, wenn wir durch das Gesetz oder ein gericht­li­ches Urteil dazu ver­pflich­tet sind, die Daten offen­zu­le­gen und zu übermitteln.

6. Rou­ti­ne­mäs­si­ge Löschung und Sper­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten

Der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che ver­ar­bei­tet und spei­chert per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten der betrof­fe­nen Per­son nur für den Zeit­raum, der zur Errei­chung des Spei­che­rungs­zwecks erfor­der­lich ist oder sofern dies durch den Euro­päi­schen Richt­li­ni­en- und Ver­ord­nungs­ge­ber oder einen ande­ren Gesetz­ge­ber in Geset­zen oder Vor­schrif­ten, wel­chen der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che unter­liegt, vor­ge­se­hen wur­de.
Ent­fällt der Spei­che­rungs­zweck oder läuft eine vom Euro­päi­schen Richt­li­ni­en- und Ver­ord­nungs­ge­ber oder einem ande­ren zustän­di­gen Gesetz­ge­ber vor­ge­schrie­be­ne Spei­cher­frist ab, wer­den die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten rou­ti­ne­mäs­sig und ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­schrif­ten gesperrt oder gelöscht.

7. Daten­schutz­be­stim­mun­gen zu Ein­satz und Ver­wen­dung von Goog­le Ana­ly­tics (mit Anonymisierungsfunktion)

Der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che hat auf die­ser Inter­net­sei­te die Kom­po­nen­te Goog­le Ana­ly­tics (mit Anony­mi­sie­rungs­funk­ti­on) inte­griert. Goog­le Ana­ly­tics ist ein Web-Ana­ly­se-Dienst. Web-Ana­ly­se ist die Erhe­bung, Samm­lung und Aus­wer­tung von Daten über das Ver­hal­ten von Besu­chern von Inter­net­sei­ten. Ein Web-Ana­ly­se-Dienst erfasst unter ande­rem Daten dar­über, von wel­cher Inter­net­sei­te eine betrof­fe­ne Per­son auf eine Inter­net­sei­te gekom­men ist (soge­nann­te Refer­rer), auf wel­che Unter­sei­ten der Inter­net­sei­te zuge­grif­fen oder wie oft und für wel­che Ver­weil­dau­er eine Unter­sei­te betrach­tet wur­de. Eine Web-Ana­ly­se wird über­wie­gend zur Opti­mie­rung einer Inter­net­sei­te und zur Kos­ten-Nut­zen-Ana­ly­se von Inter­net­wer­bung eingesetzt.

Betrei­ber­ge­sell­schaft der Goog­le-Ana­ly­tics-Kom­po­nen­te ist die Goog­le Inc., 1600 Amphi­theat­re Pkwy, Moun­tain View, CA 94043–1351, USA.
Der für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­che ver­wen­det für die Web-Ana­ly­se über Goog­le Ana­ly­tics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mit­tels die­ses Zusat­zes wird die IP-Adres­se des Inter­net­an­schlus­ses der betrof­fe­nen Per­son von Goog­le gekürzt und anony­mi­siert, wenn der Zugriff auf unse­re Inter­net­sei­ten aus einem Mit­glied­staat der Euro­päi­schen Uni­on oder aus einem ande­ren Ver­trags­staat des Abkom­mens über den Euro­päi­schen Wirt­schafts­raum erfolgt.
Der Zweck der Goog­le-Ana­ly­tics-Kom­po­nen­te ist die Ana­ly­se der Besu­cher­strö­me auf unse­rer Inter­net­sei­te. Goog­le nutzt die gewon­ne­nen Daten und Infor­ma­tio­nen unter ande­rem dazu, die Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­te aus­zu­wer­ten, um für uns Online-Reports, wel­che die Akti­vi­tä­ten auf unse­ren Inter­net­sei­ten auf­zei­gen, zusam­men­zu­stel­len, und um wei­te­re mit der Nut­zung unse­rer Inter­net­sei­te in Ver­bin­dung ste­hen­de Dienst­leis­tun­gen zu erbringen.

Goog­le Ana­ly­tics setzt ein Coo­kie auf dem infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­schen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son. Was Coo­kies sind, wur­de oben bereits erläu­tert. Mit Set­zung des Coo­kies wird Goog­le eine Ana­ly­se der Benut­zung unse­rer Inter­net­sei­te ermög­licht. Durch jeden Auf­ruf einer der Ein­zel­sei­ten die­ser Inter­net­sei­te, die durch den für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen betrie­ben wird und auf wel­cher eine Goog­le-Ana­ly­tics-Kom­po­nen­te inte­griert wur­de, wird der Inter­net­brow­ser auf dem infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­schen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son auto­ma­tisch durch die jewei­li­ge Goog­le-Ana­ly­tics-Kom­po­nen­te ver­an­lasst, Daten zum Zwe­cke der Online-Ana­ly­se an Goog­le zu über­mit­teln. Im Rah­men die­ses tech­ni­schen Ver­fah­rens erhält Goog­le Kennt­nis über per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten, wie der IP-Adres­se der betrof­fe­nen Per­son, die Goog­le unter ande­rem dazu die­nen, die Her­kunft der Besu­cher und Klicks nach­zu­voll­zie­hen und in der Fol­ge Pro­vi­si­ons­ab­rech­nun­gen zu ermöglichen.

Mit­tels des Coo­kies wer­den per­so­nen­be­zo­ge­ne Infor­ma­tio­nen, bei­spiels­wei­se die Zugriffs­zeit, der Ort, von wel­chem ein Zugriff aus­ging und die Häu­fig­keit der Besu­che unse­rer Inter­net­sei­te durch die betrof­fe­ne Per­son, gespei­chert. Bei jedem Besuch unse­rer Inter­net­sei­ten wer­den die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, ein­schliess­lich der IP-Adres­se des von der betrof­fe­nen Per­son genutz­ten Inter­net­an­schlus­ses, an Goog­le in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka über­tra­gen. Die­se per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den durch Goog­le in den Ver­ei­nig­ten Staa­ten von Ame­ri­ka gespei­chert. Goog­le gibt die­se über das tech­ni­sche Ver­fah­ren erho­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten unter Umstän­den an Drit­te weiter.

Die betrof­fe­ne Per­son kann die Set­zung von Coo­kies durch unse­re Inter­net­sei­te, wie oben bereits dar­ge­stellt, jeder­zeit mit­tels einer ent­spre­chen­den Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers ver­hin­dern und damit der Set­zung von Coo­kies dau­er­haft wider­spre­chen. Eine sol­che Ein­stel­lung des genutz­ten Inter­net­brow­sers wür­de auch ver­hin­dern, dass Goog­le ein Coo­kie auf dem infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­schen Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son setzt. Zudem kann ein von Goog­le Ana­ly­tics bereits gesetz­ter Coo­kie jeder­zeit über den Inter­net­brow­ser oder ande­re Soft­ware­pro­gram­me gelöscht wer­den.
Fer­ner besteht für die betrof­fe­ne Per­son die Mög­lich­keit, einer Erfas­sung der durch Goog­le Ana­ly­tics erzeug­ten, auf eine Nut­zung die­ser Inter­net­sei­te bezo­ge­nen Daten sowie der Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le zu wider­spre­chen und eine sol­che zu ver­hin­dern. Hier­zu muss die betrof­fe­ne Per­son ein Brow­ser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout her­un­ter­la­den und instal­lie­ren. Die­ses Brow­ser-Add-On teilt Goog­le Ana­ly­tics über Java­Script mit, dass kei­ne Daten und Infor­ma­tio­nen zu den Besu­chen von Inter­net­sei­ten an Goog­le Ana­ly­tics über­mit­telt wer­den dür­fen. Die Instal­la­ti­on des Brow­ser-Add-Ons wird von Goog­le als Wider­spruch gewer­tet. Wird das infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gi­sche Sys­tem der betrof­fe­nen Per­son zu einem spä­te­ren Zeit­punkt gelöscht, for­ma­tiert oder neu instal­liert, muss durch die betrof­fe­ne Per­son eine erneu­te Instal­la­ti­on des Brow­ser-Add-Ons erfol­gen, um Goog­le Ana­ly­tics zu deak­ti­vie­ren. Sofern das Brow­ser-Add-On durch die betrof­fe­ne Per­son oder einer ande­ren Per­son, die ihrem Macht­be­reich zuzu­rech­nen ist, deinstal­liert oder deak­ti­viert wird, besteht die Mög­lich­keit der Neu­in­stal­la­ti­on oder der erneu­ten Akti­vie­rung des Browser-Add-Ons.

Alter­na­tiv zum Brow­ser-Add-On oder inner­halb von Brow­sern auf mobi­len Gerä­ten, kli­cken Sie bit­te die­sen Link, um die Erfas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics inner­halb die­ser Web­site zukünf­tig zu ver­hin­dern. Dabei wird ein Opt-Out-Coo­kie auf Ihrem Gerät abge­legt. Löschen Sie Ihre Coo­kies, müs­sen Sie die­sen Link erneut klicken.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen und die gel­ten­den Daten­schutz­be­stim­mun­gen von Goog­le kön­nen unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html abge­ru­fen wer­den. Goog­le Ana­ly­tics wird unter die­sem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genau­er erläutert.

8. Daten­schutz­er­klä­rung für die Nut­zung von Goog­le Maps

Wir bin­den die Land­kar­ten des Diens­tes “Goog­le Maps” des Anbie­ters Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA, ein. Zu den ver­ar­bei­te­ten Daten kön­nen ins­be­son­de­re IP-Adres­sen und Stand­ort­da­ten der Nut­zer gehö­ren, die jedoch nicht ohne deren Ein­wil­li­gung (im Regel­fall im Rah­men der Ein­stel­lun­gen ihrer Mobil­ge­rä­te voll­zo­gen), erho­ben wer­den. Die Daten kön­nen in den USA ver­ar­bei­tet wer­den. Daten­schutz­er­klä­rung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

9. Dau­er, für die die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gespei­chert werden

Das Kri­te­ri­um für die Dau­er der Spei­che­rung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ist die jewei­li­ge gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­frist. Nach Ablauf der Frist wer­den die ent­spre­chen­den Daten rou­ti­ne­mäs­sig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Ver­trags­er­fül­lung oder Ver­trags­an­bah­nung erfor­der­lich sind.

10. Zweck­än­de­run­gen

Eine Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu einem ande­ren als den beschrie­be­nen Zweck erfolgt nur, inso­fern eine Rechts­vor­schrift dies erlaubt oder Sie in die Zweck­än­de­rung ein­ge­wil­ligt haben.

11. Gesetz­li­che oder ver­trag­li­che Vor­schrif­ten zur Bereit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten; Erfor­der­lich­keit für den Ver­trags­ab­schluss; Ver­pflich­tung der betrof­fe­nen Per­son, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bereit­zu­stel­len; mög­li­che Fol­gen der Nichtbereitstellung

Wir klä­ren Sie dar­über auf, dass die Bereit­stel­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten zum Teil gesetz­lich vor­ge­schrie­ben ist (z.B. Steu­er­vor­schrif­ten) oder sich auch aus ver­trag­li­chen Rege­lun­gen (z.B. Anga­ben zum Ver­trags­part­ner) erge­ben kann. Mit­un­ter kann es zu einem Ver­trags­schluss erfor­der­lich sein, dass eine betrof­fe­ne Per­son uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten zur Ver­fü­gung stellt, die in der Fol­ge durch uns ver­ar­bei­tet wer­den müs­sen. Die betrof­fe­ne Per­son ist bei­spiels­wei­se ver­pflich­tet uns per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten bereit­zu­stel­len, wenn unser Unter­neh­men mit ihr einen Ver­trag abschliesst. Eine Nicht­be­reit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hät­te zur Fol­ge, dass der Ver­trag mit dem Betrof­fe­nen nicht geschlos­sen wer­den könn­te. Vor einer Bereit­stel­lung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten durch den Betrof­fe­nen muss sich der Betrof­fe­ne an einen unse­rer Mit­ar­bei­ter wen­den. Unser Mit­ar­bei­ter klärt den Betrof­fe­nen ein­zel­fall­be­zo­gen dar­über auf, ob die Bereit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gesetz­lich oder ver­trag­lich vor­ge­schrie­ben oder für den Ver­trags­ab­schluss erfor­der­lich ist, ob eine Ver­pflich­tung besteht, die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bereit­zu­stel­len, und wel­che Fol­gen die Nicht­be­reit­stel­lung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten hätte.

12. Ihre Rechte

In Bezug auf Ihre durch uns ver­ar­bei­te­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten haben Sie die nach­fol­gend beschrie­be­nen Rech­te.
Im Umfang des Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, von uns jeder­zeit auf Antrag eine Aus­kunft über die von ver­ar­bei­te­ten Daten zu erhal­ten.
Sie haben das Recht unter den Vor­aus­set­zun­gen von Art. 17 DSGVO von uns die Löschung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ver­lan­gen. Die Aus­übung die­ses Rechts kann gemäss Art. 17 Abs. 3 DSGVO ins­be­son­de­re dann ein­ge­schränkt wer­den, wenn ihre Daten zur Erfül­lung einer recht­li­chen Ver­pflich­tung oder zur Durch­set­zung von Rechts­an­sprü­chen benö­tigt wer­den.
Ihnen steht das Recht zu, von uns die Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäss Art. 18 DSGVO zu ver­lan­gen. Ein sol­ches Recht besteht ins­be­son­de­re für die Dau­er der Über­prü­fung der Rich­tig­keit, wenn eine sol­che zwi­schen Ihnen und uns umstrit­ten ist.
Sie haben gemäss Art. 21 DSGVO das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung Sie betref­fen­der per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten ein­zu­le­gen, Die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wird dar­auf­hin unmit­tel­bar ein­ge­stellt, es sei denn, wir kön­nen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge Grün­de für die Ver­ar­bei­tung nach­wei­sen, die Ihre Inter­es­sen über­wie­gen, oder die Ver­ar­bei­tung dient der Gel­tend­ma­chung, Aus­übung oder Ver­tei­di­gung von Rechtsansprüchen.

13. Sicher­heit

Um die per­sön­li­chen Daten vor Zer­stö­rung, Ver­lust, Mani­pu­la­ti­on und unge­recht­fer­tig­tem Zugriff zu schüt­zen wur­den unse­rer­seits orga­ni­sa­to­ri­sche und tech­ni­sche Mass­nah­men ergrif­fen. Sämt­li­che unse­rer Mit­ar­bei­ter sowie sons­ti­ge an der Daten­ver­ar­bei­tung betei­lig­ten Drit­te sind zu einem ver­trau­li­chen Umgang mit per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten verpflichtet.

Wir behal­ten uns das Recht vor, die­se Daten­schutz-Erklä­rung jeder­zeit zu ändern. Durch die Erklä­rung wird kein ver­trag­li­ches oder sons­ti­ges for­ma­les Recht gegen­über oder im Auf­trag einer Par­tei begründet.

Letz­te Aktua­li­sie­rung: Dezem­ber 2021

 

 

 

Wir fügen alle Teilchen zusammen.

Als unabhängiges Ingenieurunternehmen bieten wir von der strategischen Planung, Machbarkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsanalyse bis zur Inbetriebnahme und zum Abschluss die ganze Palette an Beratungs-, Planungs- und Bauleitungsdienstleistungen für die elektrotechnische Gebäudeausrüstung an. Planen, Bauen und Bewirtschaften verstehen wir als ganzheitlichen Prozess. Für die Qualitätssicherung und für einen nachhaltigen Projekterfolg übernehmen wir deshalb in der Ausführungsphase auch gerne die technische Fachkoordination und/oder Fachbauleitung.

You have Successfully Subscribed!

Mit uns erhalten Sie die volle Ladung an Qualität.

Gebäude müssen technisch auf- und umrüstbar, flexibel nutzbar und jederzeit erweiterbar sein. Eine zuverlässige Energieversorgung ist die Basis dafür. Neben den Ansprüchen an die Architektur und die Nutzung der Flächen steigt auch der Wunsch nach wirtschaftlich und energetisch optimierten Gesamtlösungen. Wir beraten Sie bei der Planung von kosteneffizienten, umweltgerechten, smarten und auf Ihre Anforderungen optimal abgestimmten Installationen. 

You have Successfully Subscribed!

Unsere Planung orientiert sich an der Zukunft.

Durch die mindestens dreidimensionale Planung mit der BIM-Methode nutzen wir die Möglichkeiten der Digitalisierung gezielt und nachhaltig. Mit Hilfe des digitalen Bauwerkmodells erhöhen wir die Planungssicherheit bezüglich Kosten (5D), Termine (4D) und Ziele und stellen Ihnen über den gesamten Lebenszyklus des Bauobjektes eine noch höhere Qualität und transparentere Planung zur Verfügung. Durch die Verknüpfung der Bauteile mit entsprechenden Produktinformationen wird die Verwaltung und Bewirtschaftung für Sie einfacher und effizienter.

BIM

You have Successfully Subscribed!

Mit Know-how sorgen wir für optimale Lichtverhältnisse.

Um die Wirkung von Architektur und Innenräumen zu unterstützen und zu steigern, braucht es ein Verständnis für Licht und dessen richtigen Einsatz. Eine gute Beleuchtung sollte nicht nur möglichst energieeffizient, sondern auch auf die jeweilige Situation abgestimmt und zum Arbeitsumfeld passend gewählt sein. In dieser Vielfalt von Möglichkeiten helfen wir Ihnen gerne den Überblick zu behalten, um das richtige Licht für Ihre Ansprüche zu finden.

Lichtplanung

You have Successfully Subscribed!

Die Summe unserer Planungsqualität ergibt eine zuverlässige Gesamtlösung.

Sicherheit ist eines der wichtigsten Grundbedürfnisse des Menschen im privaten wie auch im beruflichen Alltag. Je nach Gebäude, Branche und Nutzung der Räume gelten für Mitarbeitende wie auch für die Umwelt strenge Auflagen. Mit unserer technischen Brandschutzplanung (Safety) sowie unseren technischen Sicherheits- und Türplanungen (Security) berücksichtigen wir die Besonderheiten Ihres Projekts und schützen Menschen und Gegenstände in Gebäuden sowie die Umwelt.

Technische Brandschutzplanung Technische Sicherheitsplanung Technische Türplanung

You have Successfully Subscribed!

Wir verbinden Gebäude mit Intelligenz und Flexibilität.

Immer komplexere, digitale Geschäftsprozesse sind für moderne Unternehmen branchenübergreifend eine IT-technische Herausforderung. Intelligente, aktive Netzwerkkomponenten sind für die Kommunikation zwischen den Systemen im Unternehmensnetzwerk verantwortlich und sorgen dafür, dass alle Geschäftsprozesse zuverlässig, sicher und schnell abgewickelt werden. Aktuelle IT-Trends wie Smart Buildings, Internet of Things, Cloud-Anwendungen oder die Digitalisierung sorgen für immer höhere Anforderungen an diese Netzwerkkomponenten und deren Konfiguration. Ob über Draht, Glasfaser oder Wireless – wir achten darauf, dass Ihre Verbindungen immer auf dem neuesten Stand sind und flexibel bleiben.

You have Successfully Subscribed!

Wir kennen die Lösung für komplexe Bauprojekte.

Jedes komplexe Bauprojekt stellt hohe Anforderungen an Bauherren und Investoren und wirft dabei ökologische, juristische und wirtschaftliche Fragen auf, die es sorgfältig zu beantworten gilt. Als Experten können wir die Ausgangslage beurteilen, Sie kompetent beraten und auf Wunsch vertreten sowie sachkundige Gutachten erstellen.

You have Successfully Subscribed!

Zuerst bestimmen wir die Richtung, dann das Tempo.

Unser Augenmerk liegt bei der Projektdefinition, den Machbarkeitsstudien, Nutzungskonzepten sowie dem Kosten-, Termin und Projektmanagement auf der Qualität. Um den nachhaltigen Erfolg des Projektes sicherzustellen, legen wir die Anforderungen und Ziele in enger Zusammenarbeit mit den Bauherren, Planern und Ausführenden zu Beginn fest. Mit transparenten Abläufen, einer klaren Kommunikation und einem hohen Mass an Verantwortungsbewusstsein koordinieren und kontrollieren wir die Prozesse, um Konflikte oder Verzögerungen frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig zu handeln.

You have Successfully Subscribed!

Wir sind auch fachübergreifend gut vernetzt.

Die erfolgreiche Umsetzung von Projekten erfordert ein professionelles Projektmanagement. Wir sind Ihr Ansprechpartner, der sich um alles kümmert und dank der fachübergreifenden Zusammenarbeit in den Bereichen Gebäudeautomation, Brandschutz-, Sicherheits- und Türplanung, bei der räumlichen Fachkoordination wie auch bei HLKS- und Laborplanungen höchste Qualitätsansprüche erfüllt.

 

Spezialisten Pool

You have Successfully Subscribed!

Wir fügen alle Teilchen zusammen.

Als unabhängiges Ingenieurunternehmen bieten wir von der strategischen Planung, Machbarkeitsstudie und Wirtschaftlichkeitsanalyse bis zur Inbetriebnahme und zum Abschluss die ganze Palette an Beratungs-, Planungs- und Bauleitungsdienstleistungen für die elektrotechnische Gebäudeausrüstung an. Planen, Bauen und Bewirtschaften verstehen wir als ganzheitlichen Prozess. Für die Qualitätssicherung und für einen nachhaltigen Projekterfolg übernehmen wir deshalb in der Ausführungsphase auch gerne die technische Fachkoordination und/oder Fachbauleitung.

Unsere Dienstleistungen im Bereich Gebäude-Elektroengineering:

- Elektroplanung

- Technische Fachkoordination

- Fachbauleitung

You have Successfully Subscribed!