Was uns bewegt

Antriebskraft

Antriebskraft

Neu zählt Niko­la Avra­mo­vic, Elek­tro­pla­ner und BIM-Kon­struk­teur, zu unse­rem Team und unter­stützt uns als Pro­jekt­sach­be­ar­bei­ter tat­kräf­tig mit sei­nem Know-how.

mehr lesen
Nesthocker

Nesthocker

Wer sucht der fin­det – einen (Rückzugs)Ort, um das Leben zu geniessen.

Mit neuer Energie

Mit neuer Energie

Wir gra­tu­lie­ren Ben­ja­min Kurt zum höhe­ren Fach­schul­ab­schluss als Dipl. Tech­ni­ker Ener­gie und Umwelt.

On track!

On track!

On track! Seit Ende ver­gan­ge­nen Jah­res ste­hen auf der For­mu­la V‑Strecke im Cir­cle alle Lam­pen auf Grün.

Frisch geladen

Frisch geladen

Stolz prä­sen­tie­ren wir: Die neue Web­site von Coren­ta AG!

Nachhal(l)tig

Nachhal(l)tig

Mit unse­rer jähr­li­chen Spen­den­ak­ti­on möch­ten wir etwas an die Men­schen und Orga­ni­sa­tio­nen (Krebs­li­ga Schweiz, Smi­ling Gecko und Kin­der­hos­piz) wei­ter­ge­ben, die ganz im Stil­len tag­ein, tag­aus Gutes tun.

Nachgefragt: Interview mit Joas Läubli, HRS Real Estate AG

Nachgefragt: Interview mit Joas Läubli, HRS Real Estate AG

Im Inter­view mit Joas Läub­li zum Pro­jekt Erwei­te­rung und Sanie­rung Spi­tal Linth Uznach erfah­ren wir, wie wich­tig kom­pe­ten­te Part­ner sind und war­um bei Black­out-Tests nichts schief­ge­hen darf.

…zum Jahresausklang

…zum Jahresausklang

Fro­he Weih­nach­ten und ein gutes neu­es Jahr. Das Team der Coren­ta AG bedankt sich herz­lich für ein gutes Mit­ein­an­der, für das ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en und die ange­neh­me Zusammenarbeit.

Karrieresprung!

Karrieresprung!

Du möch­test Dei­nen Wir­kungs­grad opti­mie­ren und als Pro­jekt­lei­ter/-in Elek­tro­pla­nung Teil unse­res Teams wer­den? Dann freu­en wir uns auf Dich.

Übernachtmanöver

Übernachtmanöver

Ver­gan­ge­ne Woche das Coren­ta Team gemein­sam auf Ach­se. Nach­dem wir uns am Frei­tag­vor­mit­tag auf der Kart­bahn in Rogg­wil ein schnit­ti­ges Ren­nen lie­fer­ten, dis­ku­tier­ten wir am Nach­mit­tag bei der Wein­de­gus­ta­ti­on in Solo­thurn, wel­che Fla­sche auf der Kar­te die Pole­po­si­ti­on erobert.